Wir über uns

Die Einstellung vieler Menschen im Umgang mit Sterben und Tod hat sich in den letzten Jahren verändert. Heutige Generationen zeigen ein zunehmendes Interesse am Phänomen Tod und suchen Antworten auf Fragen im Umgang mit dem Tod.

 

Mit dem Hospizgedanken, Sterbende und ihre Angehörigen zu begleiten, verändert sich auch der Umgang mit den Toten. Rituale gewinnen wieder an Bedeutung. Dies geht einher mit räumlichen und personellen Anforderungen, die Bestattungsinstitute heute erfüllen müssen.

 

Diesen neuen Anforderungen möchten wir uns stellen und die Verstorbenen in den Mittelpunkt unserer Arbeit bringen. Dies sehen wir als Grundstock für die Trauerbewältigung.
In einer Situation, in der die meisten überfordert sind und viele Menschen aus ihrer nächsten Umgebung auch nicht helfen können oder sich sogar zurückziehen, möchten wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen.

 

Wir möchten in einer Situation für Sie da sein, in der es für Sie wichtigeres gibt, als sich um Formalitäten zu kümmern.
Wir bieten Ihnen Hilfe in allen Bereichen, die bei der Organisation und Durchführung einer Beerdigung notwendig sind. Gleichzeitig lassen wir Ihnen Raum Ihre eigenen Wünsche und Vorstellungen mit einzubringen.